eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Ralf M. Leinenbach
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Herr Rechtsanwalt Leinenbach ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Steuerrecht. Seine Schwerpunkte sind das Bau- und Vergaberecht sowie das Architekten- und Ingenieurrecht. Herr Leinenbach ist Mitautor des „Praxiskommentars zur HOAI 2013“ (Ebert/Storck, 1. Auflage 2015) und war 13 Jahre lang als Justiziar der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt tätig. Neben zahlreichen Fachveröffentlichungen, insbesondere in der Zeitschrift „Immobilien- & Baurecht“ (IBR) sowie auch der Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht (ZfBR), ist Herr Rechtsanwalt Leinenbach beratend bei Großprojekten sowie als gefragter Dozent bundesweit tätig.

Vita

  • geboren 1962 in Saarlouis/Saarland
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Saarbrücken, Trier und Exeter (GB)
  • Referendariat in Berlin, Potsdam und Niedersachsen
  • 1994 bis 2001 Anwalt in namhafter Großkanzlei
  • 2002 Gründung der Leinenbach Wirtschaftskanzlei
<p>Herr Rechtsanwalt Ralf M. Leinenbach ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie für Steuerrecht. Und veröffentlicht regelmäßig in Fachzeitschriften und weiteren Publikationen. So ist er aktuell an der Verfassung eines HOAI-Kommentars beteiligt. Herr Leinenbach berät deutschlandweit zahlreiche Kommunen und Einrichtungen im Bereich Public Private Partnership. Er ist Mitglied im Forum Contracting e.V. Seine Schulungen und Seminare befassen sich insbesondere mit den Themen Contracting, HOAI und Vergabeverfahren.</p>

Aktuelle eVergabe.de Seminare mit Ralf M. Leinenbach

Neue HOAI 2021 – was bedeuten die Änderungen in der Praxis?

Mit Urteil vom 4.7.2019 hat der EuGH die Mindest- und Höchstsätze der HOAI für europarechtswidrig erklärt. Damit können weder die bisherige Ermächtigungsgrundlage, noch die HOAI 2013 unverändert beibehalten werden. Das Seminar zeigt auf, wie diese und alle weiteren Neuregelungen sowohl vergaberechtlich, als auch vertragsrechtlich umgesetzt werden können und mit welchen Auswirkungen auf die Honorare zu rechnen ist.

265
pro Teilnehmer & Seminar

nur noch wenige Plätze verfügbar

Details & Buchung

Alles Wichtige zur neuen VOB 2019

Das aktuelle Seminar zur VOB 2019 zeigt auf, was sich konkret für die Praxis ändert und wie die neuen Vergabevorschriften möglichst effektiv gehandhabt werden können.

265
pro Teilnehmer & Seminar

nur noch wenige Plätze verfügbar

Details & Buchung

Webinar: Neue HOAI 2021 – was bedeuten die Änderungen in der Praxis?

Mit Urteil vom 4.7.2019 hat der EuGH die Mindest- und Höchstsätze der HOAI für europarechtswidrig erklärt. Damit können weder die bisherige Ermächtigungsgrundlage, noch die HOAI 2013 unverändert beibehalten werden. Das Webinar zeigt auf, wie diese und alle weiteren Neuregelungen sowohl vergaberechtlich, als auch vertragsrechtlich umgesetzt werden können und mit welchen Auswirkungen auf die Honorare zu rechnen ist.

169
pro Teilnehmer & Seminar

nur noch wenige Plätze verfügbar

Details & Buchung

HOAI und BGB - Crashkurs für Architekten und Ingenieure

Von der Vertragsanbahnung über die Zielfindungsphase und den Vertragsabschluss bis zur Honorarabrechnung zeigt das Seminar welche Chancen und Fallstricke das Zusammenspiel von neuem BGB 2018 und HOAI 2013 mit sich bringt. Ziel ist es, Architekten- und Ingenieurbüros auch in diesem neuen und ungewohnten Rechtsrahmen zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen.

265
pro Teilnehmer & Seminar

nur noch wenige Plätze verfügbar

Details & Buchung

Webinar: HOAI und BGB - Crashkurs für Architekten und Ingenieure

Von der Vertragsanbahnung über die Zielfindungsphase und den Vertragsabschluss bis zur Honorarabrechnung zeigt das Webinar welche Chancen und Fallstricke das Zusammenspiel von neuem BGB 2018 und HOAI 2013 mit sich bringt. Ziel ist es, Architekten- und Ingenieurbüros auch in diesem neuen und ungewohnten Rechtsrahmen zum wirtschaftlichen Erfolg zu führen.

169
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren?

Rufen Sie unseren Kundendienst gerne an!

  0351 41093-1444

oder

  0351 41093-1411

Sie erreichen uns von Montag
bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

nach oben